Sabelschulen – Teil 2 – Bildungstage München

Weiter geht es im Vortrag des Herrn Hülser über die Sabelschulen mit der Vorstellung der Filmklassen, die universell gestaltet und gedacht sind, um den Schüler als Ganzen in seiner Lernbiografie voranzubringen. Hier einige Schlagworte, welche die Arbeitsfelder dieses Filmprojektes näher umreißen:

  • Filmklasse
  • Storyboard
  • Script
  • Acting
  • Breathing
  • Editing
  • Stop Motion
  • Cutout Animation
  • 3D
  • Lokale Partner
  • Medienkompetenz
  • Experimente mit Licht
  • Playmobil-Figuren
Herr Hülser bei der Videopräsentation über die Filmklassen
Florian Schröder über den kreativen Ansatz

Der quirlige, sprachgewandte, schauspielaffine Florian Schröder sorgt zum Ende hin noch für den Höhepunkt des Vortrages. In wohlgewählten, kunstvollen Worten schildert er die Integration des Bühnenspiels in die Filmarchitektur. „Stehen, sprechen, atmen“ – ein Motto, das er als rhetorisch Geschickter selbst in seinem Sprechen genial umsetzt. Solch frische, aufgeweckte Charaktere wünscht man sich jedenfalls für jede Schule!

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.